Blog

28. Juni 2017

Qualifizierung zur Certified-Digital-Marketing-Managerin (SHB)

Barbara Breu schließt zweijährige Weiterbildung erfolgreich ab

Als Niederbayerns beste Auszubildende im Bereich Mediengestaltung Digital und Print ihres Jahrgangs, sicherte sich unsere Barbara damals ein Stipendium der IHK. Knapp drei Jahre später absolvierte sie nun im Rahmen dieses Stipendiums erfolgreich die Prüfung zur Certified-Digital-Marketing-Managerin (SHB) und hat auch schon konkrete Pläne, wie sie ihre neuen Kenntnisse im Job bei danubius einsetzen will.

Wenn es um Weiterbildung im Online Umfeld geht, dann ist das Seminar-Angebot der Akademie 121WATT aus München deutschlandweit eine der besten Anlaufstellen. Darüber hinaus bietet 121WATT in Kooperation mit der Steinbeis Hochschule eine anerkannte Qualifizierung zum Certified-Digital Marketing-Manager (SHB) mit den Schwerpunkten SEO, Advertising, Web-Analyse, Content-Marketing, Social Media sowie Online-Marketing. Nach erfolgreicher Teilnahme an den insgesamt sieben Grundlagen- und Fortgeschrittenen-Seminaren muss für den Erwerb des begehrten Zertifikats schließlich eine Zertifizierungsprüfung absolviert werden.

Wir sind sehr stolz auf die frisch gebackene Digital Marketing Managerin und wollten von ihr etwas näher wissen, was es mit der Weiterbildung auf sich hat. Aus diesem Grund haben wir sie interviewt.

danubius: Barbara, erst mal herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung! Erzähl uns doch etwas mehr über die Ausbildung. Wieso gerade diese Weiterbildung?

Barbara: Danke! Diese Weiterbildung der 121Watt ist ganz speziell für den Online Bereich ausgerichtet und passt daher nicht nur perfekt zu meinem Tätigkeitsschwerpunkt, sondern auch zu danubius im Allgemeinen. Durch das breitgefächerte Spektrum bekommt man einen guten Überblick über die verschiedenen Themenbereiche, die das Online Marketing darstellt. Insbesondere die eigene Wahl der Grund- und Fortgeschrittenen-Seminare hat bei mir zur Entscheidung dieser Weiterbildung geführt.

danubius: Welche der oben genannten Themen konnten dich besonders begeistern und worin lag, rückblickend betrachtet, die größte Herausforderung?

Barbara: Dadurch, dass ich bei danubius mittlerweile seit fast sechs Jahren an der Entwicklung von Webseiten mitwirke, ist es für mich interessant, was man noch alles aus Webseiten herausholen und verbessern kann.  Die Seminare an sich waren allesamt gut strukturiert, organisiert und wurden von den jeweiligen Dozenten verständlich vorgetragen. Die größte Herausforderung für mich lag ehrlich gesagt im Schreiben der Abschlussarbeit, da das Verfassen von Texten nicht gerade zu meinen größten Stärken zählt.

danubius: Zwei Jahre ist natürlich eine lange Zeit – wie hast du es geschafft, die Motivation aufrecht zu erhalten? Hattest du Unterstützung?

Barbara: Durch mein eigenes Interesses an den jeweiligen Themen war natürlich eine gewisse Grundmotivation vorhanden. Ich habe mich auch immer wieder aufs Neue auf die unterschiedlichen Seminare gefreut. Die Tatsache, dass man die Themen auch gleich in der Praxis ausführen konnte und somit die Auswirkungen und der Erfolg sichtbar wurden, gab mir immer wieder neuen Rückenwind. Ebenso durch die Unterstützung von familiärer als auch von Firmen Seite war dies eine spannende und interessante Zeit.

danubius: Wie wird dein neu erworbenes Fachwissen nun unseren Kunden zugutekommen? Sind hier schon neue Beratungs- oder Schulungsangebote geplant?

Barbara: Bereits bei der technischen Umsetzung der Webseiten konnten wir unseren bisherigen Ansatz, was suchmaschinenoptimierte Webseiten betrifft, verbessern. Die aus den Seminaren erworbenen Kenntnisse werden hier tatkräftig angewandt und auch an unsere Auszubildenden, Kollegen und Kunden weitergegeben.

danubius: Was steht bei dir persönlich als nächstes auf dem Plan? Du wurdest ja noch mal von der IHK gefördert – gibt es noch Weiterbildungsangebote, die dich interessieren würden?

Barbara: Größere Weiterbildungen mit ähnlichem Umfang stehen aktuell noch nicht an, aber Stillstand gibt es deswegen nicht 😉 Das Thema Weiterbildung wird bei danubius groß geschrieben und auch gefördert. Daher werden immer wieder weitere Seminare geplant, welche das bestehende Wissen zum einen auffrischen oder vertiefen und zum anderen erweitern, natürlich speziell nach eigenem Interesse.

danubius: Vielen Dank und alles Gute für die nächsten Aufgaben!